Vierer- und Einzelclubmeisterschaften 2019

21 Juli 2019
Golfclub Erftaue Turniere

Die Saisonhöhepunkte nahen und an dieser Stelle gibt es ergänzende Hinweise zu den beiden Wettbewerben.

Liebe Clubmitglieder,

große Ereignisse werfen ihre langen Schatten voraus. 2019 soll in vielen Dingen ein Neuanfang werden. Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, für alle Interessensgruppen ein entsprechendes Angebot zu machen. So soll es auch dieses Jahr einige Änderungen bei den Saisonhöhepunkten, den Vierer und Einzel-Clubmeisterschaften 2019, geben. Unsere Umfrage Ende 2018 hat viele Hinweise und Vorschläge ergeben, so dass wir insbesondere bei den Einzel-Clubmeisterschaften einen neuen Versuch starten, diese in allen Belangen aufzuwerten und für alle attraktiver zu gestalten.

Ergänzende Hinweise:

Spieler dürfen während der festgesetzten Runden der Clubmeisterschaft keine motorisierten Beförderungsmittel (Cart) benutzen. Ausnahmen:

  • Nur Spielern/innen, die im Besitz eines amtlichen Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen „G“ oder „aG“ sind, ist das Fahren während der Runde gestattet.
  • In begründeten Einzelfällen kann die Spielleitung das Fahren mit dem Cart für einzelne Runden zulassen. Ein entsprechender Antrag (möglichst mit Attest) ist rechtzeitig bei der Spielleitung einzureichen.

Vierer-Clubmeisterschaften 2019 am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August 2019

Die Vierer- Clubmeisterschaften werden ähnlich wie in den vorigen Jahren stattfinden. Es starten Zweierteams (Herren, Damen oder gemischt) in einer Klasse. Die Spielform entspricht dem Rydercup. Am Samstag wird Vierball-Bestball und am Sonntag klassischer Vierer gespielt. Es werden drei Brutto- und drei Nettopreise ausgespielt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des GC Erftaue mit einem Handicap von mindestens -36. Das Nenngeld beträgt 20 € pro Person. Der Spielplan sieht wie folgt aus:

Runde 1

Samstag 10. August 2019, Start ab ca. 10:00 Uhr

Startreihenfolge nach HCP, Abschläge gelb (H) und rot (D), alle ab T1

Runde 2

Sonntag 11. August 2019, Start ab ca. 10:00 Uhr

Startreihenfolge rückwärts nach Ergebnis der ersten Runde, Abschläge gelb (H) und rot (D), alle ab T1.

Der Meldeschluss für die Vierer-Clubmeisterschaften ist am Freitag, dem 9. August 2019, 12:00 Uhr. Bitte melden Sie sich paarweise an. Die Siegerehrung findet im Anschluss an die 2. Runde im Clubhaus statt.

Die Ausschreibung für die Vierer-Clubmeisterschaft können Sie hier abrufen: 60px 60px PDF Sign

Einzel-Clubmeisterschaften 2019 am Samstag und Sonntag, 31. August und 1. September 2019

Die Einzelclubmeisterschaften haben wir auf Basis der Umfrageergebnisse angepasst. Wir hoffen, für alle ein attraktives Modell und ein spannendes Format gefunden zu haben. Die Spielleitung würde sich über eine große Anzahl an Teilnehmern sehr freuen. Die wesentlichen Punkte der Einzel-CM sind:

  • Es wird bei den CM in zwei Klassen gestartet: eine Herren und eine Damenklasse. Jeder wird entsprechend seines Alters in der zugehörigen Altersklasse AK30, AK50 und AK65 gewertet.
  • Dabei wird es die folgenden 8 (!) Wertungsklassen geben:
CM Herren; CM Damen; CM Herren AK30; CM Damen AK30; CM Herren AK50 (Jungsenioren); CM Damen AK50 (Jungseniorinnen); CM Herren AK65 (Senioren) und CM Damen AK65 (Seniorinnen)
  • Damit ist auch die Hoffnung verbunden, dass sich die Mannschaftspielerinnen und -spieler alle an den Wettbewerben beteiligen, um auch mannschaftsintern einen sportlichen Wettkampf auszuspielen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des GC Erftaue mit einem HCP von mindestens -36, es gibt keine Altersbeschränkung.
  • Gespielt wird im Zählspielmodus , es gibt Bruttowertungen sowie Nettowertungen.
  • Alle Runden sind vorgabewirksam.
  • Das Nenngeld pro Person beträgt 20 €.
  • Sowohl nach der zweiten Runde in den AK-Wertungen als auch nach der dritten Runde könnte es ein Stechen geben. Hierfür werden wir den Regeln entsprechend noch ein Verfahren festlegen.

Der Meldeschluss für die Einzelclubmeisterschaften ist am Freitag, dem 30 August 2019, 12:00 Uhr.

Die Ausschreibung für die Einze-Clubmeisterschaften können Sie hier abrufen: 60px 60px PDF Sign

Spielmodus Einzelclubmeisterschaften 2019 GC Erftaue

Jeder Teilnehmer hat zunächst im Vorfeld die Möglichkeit zu entscheiden, ob er zwei oder drei Runden spielen möchte. Dabei ist folgendes zu beachten: Nach Runde 2 stehen folgende Ergebnisse fest:


  • Brutto und Nettosieger Clubmeister der AK 30, AK50 und AK65 Damen

    (Teilnehmerinnen, die jünger als 30 Jahre sind, nehmen in der Wertung nur an der Gesamt-Clubmeisterschaft der Damen teil , da sie keiner der drei festgelegten Altersklasse zugeordnet werden können)
  • Brutto und Nettosieger Clubmeister AK 30, AK50 und AK65 Herren

    (Teilnehmer, die jünger als 30 Jahre sind, nehmen in der Wertung nur an der Gesamt-Clubmeisterschaft der Herren teil , da sie keiner der drei festgelegten Altersklasse zugeordnet werden können)
  • Nettosieger Clubmeisterschaft alle Klassen übergreifend jeweils Herren und Damen
    (Da es ggf. einen CUT nach der zweiten Runde gemäß Bruttoergebnis geben wird, könnten evtl. gute Nettoplatzierte nicht an der dritten Runde teilnehmen, daher wird das Netto-CM-Ergebnis nach der 2. Runde gewertet)

Bruttosieger und damit Clubmeister Damen bzw. Herren kann nur derjenige werden, der auch die dritte Runde mitspielt.

Nach der zweiten Runde kann prinzipiell erstmal jeder noch entscheiden, die dritte Runde auch spielen zu wollen – falls dies nicht schon im Vorfeld kommuniziert wurde. Auf die dritte Runde werden wir aber nur eine gewisse Anzahl an Spielerinnen und Spieler schicken können, da die Zeit und das verfügbare Tageslicht einen entscheidenden Einfluss haben werden. Hier behalten wir uns als Turnierleitung somit einen CUT vor. Nach der dritten Runde stehen dann auch die Clubmeister der Damen und Herren fest!

Terminplan Einzelclubmeisterschaften 2019 GC Erftaue

Jeder Teilnehmer / Jede Teilnehmerin hat zunächst die freie Wahl, 2 oder 3 Runden spielen zu können. Es wird folgende Rundentermine geben:

Runde 1
Samstag, 31. August 2019, Start ab ca. 10:00 Uhr
Startreihenfolge nach HCP, 2er oder 3er Flights, Damen und Herren getrennt, Abschläge gelb (H) und rot (D), alle ab T1



Runde 2
Sonntag, 1. September 2019, Start ab ca. 8:00 Uhr
Startreihenfolge aufsteigend (!) nach Ergebnissen der ersten Runde, 2er oder 3er Flights , Damen und Herren getrennt, Abschläge gelb (H) und rot( D), Abschläge T1 und T10


Runde 3:
Sonntag, 1.September 2019, Start ab ca. 13:30 Uhr/14:00 Uhr
Startreihenfolge rückwärts (!) nach Ergebnissen der ersten beiden Runden, ggf. nach CUT, 2er oder 3er Flights, Damen und Herren getrennt, Abschläge WEISS (H) und rot (D), alle ab T1

Siegerehrung Einzelclubmeisterschaften 2019 GC Erftaue

Am Sonntagnachmittag planen wir einen Getränkestand in der Nähe des Abschlages 10 / Grün 18, um dort dann die Flights der dritten Runde gebührend zu empfangen!! Die Siegerehrung findet im Anschluss an die dritte Runde am späteren Sonntagnachmittag statt. Im Rahmen dieses gemütlichen Ausklangs der CM werden dann die Siegerehrungen in den folgenden Klassen vorgenommen:

Siegerin CM Damen Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.
Sieger CM Herren Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Siegerin AK30 Damen Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Sieger AK30 Herren Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Siegerin AK50 Damen Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Sieger AK50 Herren Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Siegerin AK65 Damen Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Sieger AK65 Herren Brutto und Netto jeweils Platz 1. bis 3.

Somit sind maximal 48 Preise ausgeschrieben.

Der Bruttosieger CM kann auch Bruttosieger einer AK werden. Bruttopreise werden nicht weitergegeben. Bruttosieger geben ihren evtl. gewonnenen Nettopreis weiter. Somit sind je AK und in der Gesamtwertung jeweils immer 6 Preisträger.

Die Wertungen werden aber nur dann vollumfänglich in den einzelnen AK durchgeführt, wenn mindestens 6 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer an den Start gehen. Ansonsten werden die AK zusammengefasst und nach der nächst niedrigeren AK gewertet. Ein genaues Bild wird sich anhand der Meldungen bereits im Vorfeld ergeben.

Der Vorstand und die Clubspielleitung würden sich über eine große Teilnahme an den CM freuen. Insbesondere bei den Einzel-CM ist allen Wünschen der Umfrage entsprechend ein Format gefunden worden, das eine freie Wahl zur Teilnahme an zwei oder drei Runden möglich macht. Gleichzeitig können aber – bis auf den Titel des Einzelbruttosieger und damit Einzelclubmeister– alle Mitglieder nach zwei Runden einen Preis gewinnen.

Geben Sie alle diesem neuen Format eine Chance und alle Mannschaftsspieler des GC Erftaue angefangen von den Jugendspielern bis hoch zu den Senioren können mit diesem Format auch mannschaftsintern einen Wettbewerb ausspielen und so ihren Teamchampion für 2019 ermitteln.

Mit sportlichen Grüßen
Günter Liebhardt, Peter Hages, Peter Benjamin Hages

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok