Ankündigung Matchplay

04 Februar 2019
Golfclub Erftaue Platzpflege

Das Matchplay findet im Club großen Zuspruch und wird ausgeweitet. An dieser Stelle gibt es erste Informationen.

Sehr geehrte Clubmitglieder, liebe Matchplay-Freunde,

das Spielformat Matchplay war in der Golfsaison 2018 bei den Clubmitgliedern sehr beliebt. Insbesondere auch der große Erfolg unseres Teams Europa beim Ryder Cup in Paris hat der gesamten Golfgemeinde gezeigt, welch tolles Format das Matchplay ist. Aus diesem Grunde haben wir in Abstimmung mit dem Vorstand des Golfclub Erftaue folgende drei Turnierformen für die Golfsaison 2019 eingeplant:

1. Golf Sixes

Wie bereits in der Auswertung der Mitglieder-Befragung angekündigt, werden wir am Pfingstwochenende (Samstag, den 8. Juni, und Sonntag, den 9. Juni 2019) dieses neue Turnier veranstalten. Hierfür werden Zweierteams an den beiden Tagen zuerst in Gruppen und dann im KO-System das Siegerteam ermitteln.
 Gespielt wird im Zweierteam-Bestball-Matchplayformat ohne Spielvorgabe auf den Bahnen 13 bis 18 sowie 11 und 12 für Playoff.
 Wichtig: Wir freuen uns über viele Anmeldungen. Es können aber maximal 16 Teams an den Start gehen! Und vor allem sollten sich nur Teams melden, die an diesen beiden Tagen von morgens früh bis abends Lust und vor allem Zeit haben!


An dieser Stelle handelt es sich um eine Vorankündigung. Die detaillierte Ausschreibung dieser Turnierform und die Anmeldung finden zu einem späteren Zeitpunkt statt.

2. Jahreseinzelmatchplay 2019

Genau wie in 2018 werden wir diese Turnierform über das Jahr verteilt in eigenverantwortlicher Terminabsprache bei Vorgabe der Spielzeiträume für die einzelnen Runden durchführen. 
Es werden wieder 2 Handicap Klassen nach Abschluss der Anmeldungen gebildet und in 5 Runden die jeweiligen Sieger der beiden Klassen ermittelt. Der Gesamtsieger wird dann im abschließenden Finale der beiden Gruppensieger ermittelt. Nach Meldeschluss wird von uns ein kompletter Spielplan erstellt, der alle Partien über das Jahr genau festlegt. 
Diese Turnierform wird genau wie 2018 mit je Match einer ¾ Spielvorgabe (der Differenz der beiden Einzelspielvorgaben) für den Spieler mit dem schlechteren Handicap durchgeführt.

Alles Weitere werden wir in den nächsten Wochen inklusive der Anmeldefristen und Spielzeiträume bekanntgeben. Die Spielzeiträume werden – bis auf die Sommerferien – größenordnungsmäßig ca. 1 Monat betragen. Das Finale wird im September/Oktober 2019 stattfinden.


3. Ryder Cup Erftaue 2019


Der Ryder Cup Erftaue wird als Vierer-Team Matchplay über das Jahr verteilt in eigenverantwortlicher Terminabsprache bei Vorgabe der Spielzeiträume für die einzelnen Runden durchgeführt. Gespielt wird im Einzel-Matchplay bzw. Bestball-Matchplay ohne Vorgabe mit folgendem Modus: Jedes Match (Team A gegen Team B) besteht aus 3 Partien (Zwei Einzel-Matchplay und ein Zweier-Bestball-Matchplay, d.h. 2 Flights) und es können damit maximal 3 Punkte erzielt werden. In Abhängigkeit von der Anmeldezahl werden wir zuerst 4er Gruppen bilden, so dass jedes Team im Normalfall 3 Partien spielen kann. Im Anschluss werden wir dann im KO-System weiterspielen. Je Match wird vom Teamkapitän eines Teams eine Reihenfolge (Einzel 1, Einzel 2 und Zweier) blind - ohne die Reihenfolge beim anderen Team zu kennen - festgelegt. Auch hier bitten wir um seriöse Anmeldungen von Viererteams, die über das gesamte Jahr hinweg Lust und Zeit für dieses Event haben!

Weitere Infos zur Turnierform und dem Anmeldeprozess gibt es in Kürze.

Damit wir besser planen können, würden wir uns freuen, wenn ALLE, die gerne an einem oder mehreren Events teilnehmen wollen und einigermaßen seriös wissen, dass dies auch zeitlich klappt, uns vorab eine Info per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geben würden
. Die Mail dient nicht als offizielle Anmeldung, sondern soll uns eine Indikation geben, wie hoch das Interesse bei den einzelnen Turnierformen ist.


Mit sportlichen Grüßen

Ulrich Gade (Spielführer) / Günter Liebhardt (Beisitzer) / Peter Hages / Peter B. Hages

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok