Neue Golfregeln

13 Dezember 2018

Im Januar 2019 treten neue Golfregeln in Kraft. Es ist die umfassendste Regelrevision seit 30 Jahren.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 treten weitreichende Veränderungen in den Golfregeln in Kraft. Die Änderungen sollen das Golfspiel zügiger, leichter verständlich sowie fairer und zukunftsfähiger machen. Dazu haben die R&A und USGA, die für die Golfregeln verantwortlich sind, diese von gegenwärtig 34 auf 24 reduziert.

Einen Überblick über die wesentlichsten Änderungen gibt das verlinkte Video. Weiterführende Informationen finden Sie bei golf.de.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok