Abschluss DGL

01 August 2022

Die DGL-Saison 2022 der Herren fand mit dem Spieltag in unserem Heimatclub einen tollen Abschluss.


Am Sonntag, den 31. Juli 2022, fand der diesjährige Abschlussspieltag der DGL Herren in der Erftaue statt. Beide Herrenmannschaften waren beim Heimspiel in der Erftaue am Start und konnten mit ihrem Auftreten überzeugen. Leider ging es für beide Erftaue-Teams nicht mehr um den Aufstieg, so dass es heute nur noch um ein tolles Mannschaftsergebnis ging.

DGL Herren 2022 1 und 2

Gleichzeitig sollte dieser Spieltag auch eine Gelegenheit sein, jungen und in diesem Jahr stark verbesserten Nachwuchsspielern eine Chance zu geben, erstmalig DGL-Luft zu schnuppern. Darüber hinaus wurden fast alle Spieler der Erftaue heute von einem Caddy begleitet, so dass auch hier mit großem Teamspirit ein deutliches Zeichen gegeben wurde, mit welchem großen Reservoir an guten Spielern in der Zukunft in der DGL gespielt werden soll. Und es gibt weitere Talente, die in den nächsten Jahren für die DGL und dann anschließend für die AK 30 aufgebaut werden.

Unter der Leitung der beiden Clubspielleiter Heinz Willi Otten und Peter Hages wurde der gesamte Ablauf des Tages souverän absolviert. Ab 7:30 Uhr in der Früh wurde der Platz ausgiebig inspiziert, die Arbeit des Greenkeeperteams begleitet, mit Robert Hermansky und seinem Team über alle Aktivitäten des Tages gesprochen und hier schon der tolle Job unserer Greenkeeper festgestellt. Anschließend stand die Startverpflegung der 80 Starter aus 10 Teams im Fokus und ab 10:00 Uhr wurde an Tee 1 und 10 parallel das sportlich sehr hochwertige Starterfeld durch Heinz Willi Otten und Peter Hages auf den Weg geschickt.

Nach ca. 2 Stunden wechselten dann die an Tee 1 gestarteten Flights auf die 10 und umgekehrt die an Tee 10 gestarteten Flights auf die 1. Auch hier konnten die Spielleiter sehr zufrieden das Wechseln der Flights beobachten, weil es nur sehr kleine Wartezeiten gab und das gesamte Feld auf dem Platz bis auf wenige Stockungen relativ flüssig rund lief.

Gegen 17:30 Uhr waren dann alle Scorekarten von Steffi Renkes, die den gesamten Tag im Background begleitete, ausgewertet und im Anschluss nahmen die beiden Spielleiter die Siegerehrungen auf der Terrasse vor.

Unser Platz präsentierte sich in einem hervorragenden Zustand, alle Gästeteams waren voll des Lobes. An dieser Stelle geben wir gerne dieses Lob weiter an Robert Hermansky und seinem Team.

Insgesamt wurde sehr gutes Golf gespielt und gleich vier Spieler der Erftaue spielten Runden unter 80: Peter Benjamin Hages mit einer 76, Peter Scheel und Marcel Krumm mit einer 77 und Hermann Josef Köcher mit einer 78. Herzlichen Glückwunsch!

DGL Gruppe 9: Team DGL I :

Am heutigen Tage hat das Team der Erftaue den Tagessieg mit 71,1 Schlägen über CR geholt. Die Einzelergebnisse lauten:

Peter B. Hages (76), Peter Scheel (77), Markus Reufsteck (81), Andreas Schulz (82), Elmar Rietdorf (83), Andre Bodewig (85), Bastian Boeker (89) sowie Jonas Krüger (104).

Darüber hinaus waren Fabian Schiffer, Wolfgang Breuer, Paul Bläser, Chukwuma Ahuchogu, Dennis Wachtmeister und Jürgen Hages als Caddys mit auf der Runde. Vielen Dank hierfür!

Aufgestiegen ist das Team der Elfrather Mühle. Die weiteren Teams in der Gruppe waren Issum, Schloss Haag und Nieper Kuhlen 2.

DGL Herren 2022 1

Hinten von links: Bastian Boeker, Steffen Eich, Ralf Wessollek, Peter Scheel, Elmar Rietdorf, Peter Benjamin Hages, Markus Reufsteck, Andreas Schulz und Jonas Krüger

Vorne von links: Chukwuma Ahuchogu, Dennis Wachtmeister, Andre Bodewig und Paul Bläser

DGL Gruppe 11: Team DGL II:

Am heutigen Tage wurde das zweite Team der Erftaue Vierter mit 104,1 Schlägen über CR. Die Einzelergebnisse lauten:

Marcel Krumm (77), Herman Josef Köcher (78), Rudolf Köntgen (88) , Dietmar Wierczioch (90), Markus Büllesfeld, Ralf Bresser und Jan Kollegger (je 91) sowie Uwe Jaspers (94).

Darüber hinaus waren Dirk Breitenbenden, Patrick Schneider und Markus Kollegger als Caddy mit am Start, auch hier ein großes Dankeschön dafür!

Aufgestiegen sind in dieser Gruppe die sympathischen Golffreunde aus dem Loherhof. Die weiteren Teams in der Gruppe waren GSV Düsseldorf (Lausward), Düsseldorf-Grafenberg sowie Duvenhof 2.

DGL Herren 2022 2

Hinten von links: Thomas Krumm, Lars Diekers, Jan Kollegger, Dirk Mattheisen, Markus Kollegger, Herman-Josef Köcher, Patrick Schneider, Thomas Dierkes, Ralf Bresser, Lars Kindgen und Rudolf Köntgen

Vorne von links: Peter Hages, Dirk Breitenbenden, Markus Büllesfeld, Marcel Krumm, Dietmar Wierczioch und Uwe Jaspers

Parallel zu unserem Heimspiel startete das Damen DGL Team in Wildenrath. Leider konnte der Abstieg aus der Oberliga nicht verhindert werden. Heute wurden unsere Damen aber Tagesdritte mit folgenden Ergebnissen:

Monika Spähn (83), Daria Dumke (85), Marla Dumke und Myriam Schwartz (je 89) Antje Wohlfarth (92) und Claudia Rosenberg (106).

Die weiteren Teams in der Gruppe waren Wildenrath, Schmitzhof, Burg Zievel sowie Mergelhof (Belgien).

Die Links zu den Herren- und Damenergebnissen (hier Gruppe West4) lauten:

Herren

Damen (Stand 01.08.2022 ist diese Webseite nicht erreichbar)

Damit geht die diesjährige DGL-Saison zu Ende. Unsere Teams haben die Erftaue sehr gut vertreten und man musste einfach nur konstatieren, dass andere Vereine ein bisschen besser waren. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir wieder mit starken Erftaue-Teams an den Start gehen werden.

 

Nach oben