Temporäre Ergänzung zur Platz- und Spielordnung (Corona Regeln)

Gültig seit 07. Mai 2020; Stand: 15. September 2020

 

Per Erlass vom 06.05.2020 des Landes Nordrhein-Westfalen ist ein eingeschränkter Spielbetrieb auf den Golfanlagen des Bundeslandes seit dem 07.05.2020 wieder erlaubt. Um die Einhaltung der Bestimmungen des Erlasses und von Folgeerlassen sowie der geltenden Hygienevorschriften zu gewährleisten, ist die Befolgung der nachfolgend beschriebenen Regelungen elementar. Sie sind die Grundvoraussetzungen für die Wiederaufnahme und Aufrechterhaltung des Golfbetriebs. Wenn wir uns nicht ALLE an die nachfolgenden Regeln halten, ist damit zu rechnen, dass unser Platz von Amts wegen wieder geschlossen wird.

Sollten Sie Corona-spezifische Krankheitssymptome aufweisen ist das Betreten der Anlage nicht gestattet.

Allgemeine Regelungen

  • Die Anlage des Golfclub Erftaue e.V. ist zwischenzeitlich sowohl für Mitglieder als auch für Gäste wieder geöffnet. Die Kooperation PREMIUM GOLF NIEDERRHEIN wird ab dem 1. Juli 2020 wieder aufgenommen. Das greenfeefreie Spielen beim Golf- und Landclub Schmitzhof e.V. ist seit dem 3. Juli 2020 wieder möglich. Die Kooperationsvereinbarungen mit anderen Golfclubs werden zum 17. Juli 2020 reaktiviert.
  • Sowohl für den Spiel- als auch für den Trainingsbetrieb ist die Buchung von (Start-)Zeiten erforderlich. Startzeiten für Privatrunden sind elektronisch, Zeiten auf den Übungsanlagen telefonisch zu reservieren.
  • Buchungen unter fremden Namen sowie das Spielen und Trainieren ohne gebuchte Startzeit führen zur sofortigen Sperre der Person/en für 2 Wochen.
  • Startzeiten für den Spiel- und Trainingsbetrieb, die nicht wahrgenommen werden können, sind zu stornieren.
  • Die geltenden Hygieneregelungen sind von allen auf der Anlage befindlichen Personen einzuhalten. Beim Betreten von geschlossenen Räumen (Vorraum der Geschäftsstelle, Caddyhalle, Umkleiden, Toiletten, Gastronomie) ist der gesetzlich vorgeschriebene Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Die gültigen Kontaktbeschränkungen und das Verbot von Zusammenkünften sind von allen Personen zu beachten. Dies gilt für alle Anlagen des Golfclubs (Parkplatz, Geschäftsstelle, Caddyhalle, Übungsanlagen, Platz, Umkleiden, Toiletten). Der Mindestabstand zu anderen Personen von mindestens 1,5 Meter ist zu jedem Zeitpunkt auf der gesamten Anlage zu gewährleisten.
  • Der Vorraum des Sekretariats darf nur von einer Person betreten werden.
  • Im Sekretariat kann nur bargeldlos bezahlt werden. Der Mindestumsatz beträgt 10,00 €. Bitte zahlen Sie vorzugsweise mit der Giro Card.
  • Um die Hygiene- und Abstandsregelungen einhalten zu können, stehen die Umkleiden nur eingeschränkt zur Verfügung.

    In den Damen- und Herren-Umkleiden dürfen sich jeweils maximal 2 Personen zur Toilettenbenutzung und zusätzlich maximal 2 Personen in den Umkleideräumlichkeiten aufhalten. Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist jeweils unbedingt einzuhalten. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist Pflicht.

    Es dürfen keine Kleidungsstücke hängen bleiben und keine Taschen auf dem Boden stehen. Alle persönlichen Gegenstände sind mitzunehmen!

    Das Duschen ist nicht erlaubt!
  • Das Clubrestaurant ist seit Dienstag, den 12. Mai 2020, mit beschränkten Kapazitäten und einem strengen Infektionsschutz- und Hygienekonzept wieder geöffnet.
  • Der Pro Shop bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Spielbetrieb

  • Erlaubt sind Privatrunden und ab dem 1. Juli 2020 auch wieder EDS-Runden.
  • Für den Spielbetrieb müssen vorher Startzeiten gebucht werden. Dazu ist vorzugsweise die Funktion „Startzeitenreservierung“ auf der Webseite des Clubs oder die App Albatros Mobile Services zu nutzen, um das Sekretariat zu entlasten.

    Startzeiten werden aus organisatorischen Gründen für den Zeitraum von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr vergeben.

    Ab Mittwoch, dem 22. Juli 2020, ist es nicht mehr erforderlich, dass Sie sich bei einer gebuchten Startzeit bei Ihrer Ankunft auf dem Golfplatz im Sekretariat persönlich anmelden. Mit der Buchung gelten Sie als auf der Anlage anwesend, soweit Sie Ihre reservierte Zeit nicht storniert haben.
  • Für jedes Mitglied und für/von Gästen können b.a.w. 4 Startzeiten bis zu 7 Tage im Voraus reserviert werden. Damit soll sichergestellt werden, dass allen Mitgliedern eine Spielmöglichkeit angeboten werden kann.
  • Zugelassen sind 2er-, 3er- und 4er-Flights. Eine Limitierung der im Flight vertretenen Haushalte besteht nicht.

    2er- und 3er-Flights können bei der Reservierung den Wunsch äußern, dass keine weiteren Personen zum Flight dazu gebucht werden. Die Bitte kann nur telefonisch an das Sekretariat gerichtet werden.

Trainingsbetrieb

  • Erlaubt sind Einzeltrainings und Gruppentrainings mit maximal 10 Personen.
  • Für den Trainingsbetrieb müssen vorher telefonisch im Sekretariat Trainingszeiten gebucht werden. Damit wird der Verpflichtung nachgekommen, jederzeit Evidenz über die auf der Anlage befindlichen Personen zu haben.
  • Trainingseinheiten können für den Zeitraum von 07:00 bis 20:00 Uhr reserviert werden. 
  • Ab Mittwoch, dem 22. Juli 2020, ist es nicht mehr erforderlich, dass Sie sich bei einer gebuchten Übungszeit bei Ihrer Ankunft auf dem Golfplatz im Sekretariat persönlich anmelden. Mit der Buchung gelten Sie als auf der Anlage anwesend, soweit Sie Ihre reservierte Zeit nicht storniert haben.
  • Die Übungsanlagen (Driving Range, Pitchinggreen an Tee 1, Puttinggreen und Chippinggreen) sind geöffnet. Die Anzahl der Personen, die sich auf den Übungsanlagen befinden darf, wird zur Gewährleistung des Mindestabstands begrenzt. Außer den Spielern, die sich vor ihrer Privatrunde bzw. ihrem Wettspiel kurz einschlagen, dürfen sich gleichzeitig maximal 10 Personen zu Trainingszwecken auf den Übungsanlagen befinden, davon 5 auf der Driving Range.
  • Die Golflehrer sind angewiesen, die Teilnehmer des Gruppentrainings namentlich zu dokumentieren. Die geltenden Abstandsregeln sind zu jeder Zeit einzuhalten.
  • Das Aufsammeln von Rangebällen auf den Übungsanlagen ist untersagt. Bitte nutzen Sie auf den Übungsanlagen mit Ausnahme der Driving Range wie üblich Ihre eigenen Bälle.
  • Am Ballautomaten sind die Abstandsregelungen einzuhalten. Soweit sich am Ballautomaten Ballkörbe befinden, sind diese gereinigt und dürfen genutzt werden. Die Verwendung genutzter Ballkörbe, die im Handkarren abgelegt wurden oder sich auf der Range befinden, ist untersagt.

Wettspielbetrieb

  • Vorbehaltlich der Genehmigung des Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes des Golfclub Erftaue e.V. durch das Gesundheitsamt des Rhein-Kreis Neuss wird der Wettspielbetrieb ab dem 1. Juli 2020 wieder aufgenommen.
  • Auch bei Wettspielen sind die in dieser Ergänzung der Platz- und Spielordnung festgelegten Corona Regeln vollständig einzuhalten. Darüber hinaus gelten für den Wettspielbetrieb die nachfolgenden Regelungen.
  • Eine Anmeldung zu Wettspielen ist ausschließlich telefonisch, persönlich im Sekretariat oder über mygolf möglich. Ein Aushang von Meldelisten im Vorraum des Clubhauses erfolgt nicht.
  • Siegerehrungen sind ab dem 28. Juli 2020 ausschließlich im Terrassenbereich unter Wahrung der Abstandsregeln erlaubt. Über die Durchführung von Siegerehrungen entscheidet die Spielleitung. Die Turniere gelten dabei weiterhin nach der jeweiligen Golfrunde und nach der Übermittlung der Scores für die Spieler eines Flights als beendet! Die Preise müssen im Vorfeld separat auf einen Tisch platziert werden. Eine Überreichung der Preise ist nicht gestattet, sondern die Sieger müssen ihre Preise selbst vom Tisch nehmen. Berührungen, wie Händeschütteln oder Schulterklopfen, haben zu unterbleiben. Die von der Turnierleitung genutzte Liste zur Verlesung der Sieger darf nicht liegengelassen und nicht weitergegeben werden. Der Vorstand behält sich vor, bei Verschärfung der Corona Situation diese Freigabe wieder zurückzunehmen
  • Ergebnislisten von Turnieren werden im Internet unter „mygolf“ veröffentlicht. Die physische Weitergabe von Ergebnislisten ist untersagt. Turnierpreise werden nicht an den Nächstplatzierten weitergegeben. Turnierpreise, die am Turniertag nicht entgegengenommen wurden, können innerhalb von drei Wochen nach dem Turnier im Clubsekretariat abgeholt werden.
  • Eine Halfway Verpflegung im Gastronomie- und Terrassenbereich darf nicht erfolgen, weil damit die vorgeschriebene, vollständige Erfassung der Personen im Gastronomie- / Terrassenbereich inklusive Zeiten nicht möglich ist.

    Soweit eine Halfway Verpflegung vorgesehen ist, können dazu Tische an der Bahn 10 aufgestellt werden. Speisen in Buffetform mit Selbstbedienung und Getränke aus Sammelbehältnissen (z.B. Kaffee- oder Teekanne) mit Selbstbedienung dürfen nicht angeboten werden.
  • Es darf KEIN Austausch von Scorekarten erfolgen! Spieler dürfen ihre eigenen Ergebnisse auf der Scorekarte erfassen. Es ist nicht gestattet, dass der Zähler dies tut. Eine mündliche Abstimmung zur Bestätigung der Lochergebnisse ist ausreichend! Es ist keine Unterschrift des Zählers erforderlich.
  • Jeder Spieler reicht zur Ergebnisauswertung seine eigene Scorekarte per Fotografie/Bild entweder per WhatsApp (Tel. 0151 11142422) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an das Clubsekretariat ein (nach Möglichkeit in Anwesenheit des Zählers). In Ausnahmefällen kann unter Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 Meter und Beachtung der bekannten Hygieneregeln (Maske, etc.) jeder Spieler des Flights einzeln in den Vorraum treten und sein eigenes Ergebnis der Clubsekretärin mündlich durchgeben. Eine Aushändigung der Scorekarte an das Sekretariat ist nicht gestattet.
  • Das Nenngeld ist bargeldlos im Sekretariat zu leisten.

Ihre Anreise

  • Wir bitten Sie, frühestens 30 Minuten vor der gebuchten Startzeit bei Privat- und EDS-Runden, vor Ihrer Startzeit bei Wettspielen und erst kurz vor der reservierten Trainingszeit auf dem Parkplatz des Golfclubs ein-zutreffen. Eine Ausnahme gilt dann, wenn Sie vor Ihrem Spiel oder Training die begrenzte Kapazität der Gastronomie nutzen möchten.
  • Bitte melden Sie sich im Sekretariat unter Beachtung der Zutrittsbeschränkungen an. Dies gilt sowohl für Buchungen von Privatrunden als auch für Reservierungen für die Trainingsanlagen sowie bei Wettspielen.

    Das Sekretariat ist täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr besetzt. Sollten Sie eine Abschlagszeit außerhalb dieses Zeitraums gebucht haben, beachten Sie bitte die Regelungen oben. Sollte Ihre Trainingseinheit vor 08:00 Uhr beginnen, melden Sie sich bitte beim Verlassen der Anlage im Sekretariat ab. Bei einem Training nach 17:00 Uhr haken Sie bitte Ihren Namen in der am Clubhaus aushängenden Liste ab.
  • E-Carts können bei Buchung der Startzeit reserviert werden. Ein E-Cart kann nur von 1 Person genutzt werden, da ansonsten die geltenden Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Ausnahmen gelten für Personen des gleichen Hausstands.
  • Die Mieterin oder der Mieter eines Carts ist selbst für die Hygiene verantwortlich. Dazu werden bei der Schlüsselausgabe Desinfektionsmittel und Papierhandtücher ausgehändigt. Das Desinfektionsmittel muss unmittelbar nach der Nutzung zurückgegeben werden.
  • Trolleys können ebenfalls gemietet werden. Der Mieter ist selbst für die Hygiene verantwortlich (siehe Carts).
  • Die Caddyhalle darf gleichzeitig von maximal 4 Personen unter Beachtung des Mindestabstands von 1,5 Meter betreten werden. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist Pflicht.

Auf dem Platz

  • Gestartet wird ausschließlich vom Tee 1.
  • Zur Vermeidung von Kreuzungsverkehr gehen Sie bitte über den Parkplatz und entlang der Driving Range zum Tee 1.
  • Bitte begeben Sie sich frühestens 5 Minuten vor der gebuchten Startzeit vom Parkplatz oder der Driving Range zum Tee 1.
  • Die Flaggenstöcke dürfen nicht gezogen und nicht berührt werden.
  • Das Harken der Bunker ist untersagt. Das Besserlegen ist gestattet (droppen). Spuren im Bunker ebnen Sie bitte mit Ihren Füßen und Ihrem Schläger ein.
  • Die Nutzung der Ballwäscher ist untersagt.
  • Die Blitzschutzhütten dürfen im Falle eines Gewitters unter Einhaltung der Abstandsregel und der Maskenpflicht genutzt werden.
  • Das Toilettenhaus zwischen den Bahnen 3 und 4 respektive Bahnen 16 und 17 ist gesperrt und darf nicht benutzt werden.
  • Bitte achten Sie insbesondere auch an den Kreuzungspunkten auf dem Golfplatz die geltenden Abstandsregeln.

Verlassen der Anlage

  • Die Reinigungsanlagen an der Caddyhalle (Druckluftanlage, Wasserbecken, Bürsten, etc.) dürfen nicht benutzt werden und sind gesperrt.
  • Nach Beendigung der Golfrunde und der Nutzung der Übungsanlagen ist die Golfanlage zeitnah zu verlassen, sofern Sie nicht die Gastronomie aufsuchen möchten.

Gastronomie

  • Bitte setzen Sie sich nicht ohne Aufforderung an einen Tisch. Es wird Ihnen vom Personal ein desinfizierter Tisch zugewiesen.
  • Gäste müssen beim Betreten der Gastronomie einen Mund- und Nasenschutz tragen. Dieser darf am Tisch wieder abgenommen werden.
  • Gäste müssen sich nach Betreten der Gastronomie (Innen- und Außengastronomie) die Hände waschen bzw. bei Bedarf desinfizieren.
  • Gäste haben sich in die auf den Tischen liegenden Listen mit den notwendigen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Zeit der Ankunft und des Verlassens) einzutragen. Wechselt ein Gast einen Tisch, so müssen die Listen auf beiden Tischen vom Gast entsprechend aktualisiert werden.
  • Beim Servieren der Speisen und Getränken wird vom Personal ein Mund- und Nasenschutz getragen.
  • Beim Verlassen des Tisches (z.B. Toilettengang) muss der Mund- und Nasenschutz wieder aufgesetzt werden.
  • Der Aufenthalt an der Theke ist zu keinem Zeitpunkt gestattet. Es werden ausnahmslos Sitzplätze zugewiesen. Die Bezahlung der Rechnung erfolgt ausschließlich an den Tischen.
  • Die gemeinsame Nutzung eines Tisches ist für eine Gruppe von höchstens 10 Personen gestattet.

Mit der Buchung einer Start- oder Übungszeit bestätigen Sie die Einhaltung aller besonderen Regelungen während der Corona Pandemie, wie sie in der Temporären Ergänzung zur Platz- und Spielordnung (Corona Regeln) - gültig seit dem 7. Mai 2020 - mit den jeweils aktuellen Ergänzungen festgeschrieben sind. Die jeweils gültige Fassung der Temporären Ergänzung zur Platz- und Spielordnung (Corona Regeln) - gültig seit dem 7. Mai 2020 - ist im Internet unter Corona Regeln veröffentlicht und hängt sowohl im Vorraum des Clubhauses als auch im Schaukasten an der Caddyhalle aus. Der Golfclub behält sich kurzfristige Änderungen dieser Regelungen vor!

Ein Verstoß gegen die Verhaltensregeln oder die Nichtbeachtung der Hygienemaßnahmen kann die Sperrung der Anlage durch die Stadt Grevenbroich oder das Gesundheitsamt des Kreises Neuss zur Folge haben. Daher werden zur Überwachung und Organisation des Spiel- und Trai-ningsbetriebs „Corona Ranger“ eingesetzt. Sie sind weisungsbefugt und ihren Anordnungen ist Folge zu leisten. Die „Corona Ranger“ haben vom Vorstand die Anweisung erhalten, schwerwiegende Verstöße gegen die geltenden Regelungen namentlich zu dokumentieren. Bei einem Verstoß gegen die Verhaltensregeln oder der Nichtbeachtung der Hygienemaßnahmen wird die betreffende Person für mindestens 2 Wochen von der Sportausübung auf der Anlage ausge-schlossen.

Die Regelungen können Sie auch als PDF-Datei durch Anklicken des Symbols herunterladen: 60px 60px PDF Sign

 

Nach oben