Etikette

Nachfolgend findet Ihr eine Übersicht über „Kleine Etikette“.

Der gern gesehene Golfer

  • beachtet die Etikette
  • kleidet sich golfgerecht
  • fordert zum Mitspielen auf
  • lässt den schnelleren Flight durchspielen
  • gefährdet keinen Mitspieler oder Greenkeeper auf dem Platz
  • spielt zügig ohne zu bummeln
  • lässt Spielern auf der vollen Runde das Vorrecht
  • beseitigt Pitchmarken und Divots
  • fährt mit seinem Trolley nie über einen Abschlag, ein Wintergrün, ein Vorgrün oder zwischen Grün und Bunker
  • harkt die Bunker und legt die Harke dort ab, wo eine fehlt
  • respektiert Einschränkungen, die der Platzqualität oder der Sicherheit dienen
  • spielt sofort einen provisorischen Ball, wenn sein Ball im Aus, Wald oder Rough verloren sein könnte
  • macht keine Probeschwünge auf dem Abschlag
  • verhält sich leise auf dem Platz
  • schaltet sein Handy auf der Runde und im Clubhaus aus
  • ist freundlich zu seinen Mitbewerbern und genießt mit ihnen nach der Runde das 19. Loch
  • kauft Golfartikel im clubeigenen Proshop
  • bleibt nach dem Wettspiel bis zum Ende der Siegerehrung
  • unterstützt die Clubmannschaften bei ihren Wettspielen

Golfclub Erftaue Etikette

 

 

Nach oben